Unsere Richtlinien

Wir lehren dich wie dein eigener Schatten zu Tauchen, dass du keine Spuren hinterlässt,
dass du ein sensibler Besucher der Unterwasserwelt bist und kein Eindringling dieser!
Genieße deine Tauchgänge und erfreue dich an der farbenfrohen Vielfalt der Unterwasserwelt.

Wir als Taucher sind keine natürlichen Unterwasserlebewesen, wir sind Besucher einer neuen, bezaubernden Unterwasserwelt. Diese muss besonders geschützt und bewahrt werden, damit das sensible Gleichgewicht und die Symbiosen der Unterwasserlebewesen mit den Gewässern nicht zerstört werden.

Die 10 goldenen Regeln
der Tauchschule Rabediver

Betrete Gewässer niemals durch Wasserpflanzen oder Korallenbestände!

Kontrolliere ständig deine Tarierung!

Halte Abstand von Pflanzen, Korallen und anderen Tieren und wühle kein Sediment auf!

Achte auf sensibles Ankern bei Bootstauchgängen!

Jage, berühre und füttere keine Tiere!

Harpunenjagd ist verpönt - Kaufe und sammle selbst keine Souvenirs wie Korallen, Muscheln oder Schnecken!

Betauche Höhlen sehr vorsichtig! Sogar Luftblasen können dort empfindliches Leben gefährden und schädigen!

Halte die Tauchplätze über und unter Wasser sauber!

Informiere dich über die Unterwasser-Lebenswelt um Schäden zu vermeiden!

Veranlasse deine Tauchpartner ebenfalls all' diese Regeln zu befolgen!

Auf ein friedvolles, spannendes und fanszinierendes Tauchen - gemeinsam mit Flora und Fauna im Einklang zu deinem Taucherlebnis!

Sind noch Fragen offen? Wir beantworten sie dir gerne!